17.01.2020

Konzert und Lesung

Bejarano und Microphone Mafia

 

Wir freuen uns am Freitag, den 17. Januar 2020 Esther Bejarano und die Microphone Mafia für eine Lesung und Konzert in Herford zu begrüßen zu können.

Esther Bejarano überlebte sowohl das KZ Auschwitz als auch das KZ Ravensbrück und engagiert sich heute immer noch, zusammen mit der Microphone Mafia gegen Rassismus. Beim Singen und Rappen deutscher, englischer, französischer und jiddischer Texte zeigen sie, dass Erinnerungskultur, Kunst und Musik eng verflochten sind. Ihre Musik erinnert an die Notwendigkeit, dem erstarkenden politischem Rechtsruck etwas entgegen zu setzen.

Ort: Gesamtschule Friedenstal Herford (Aula), Salzufler Str. 129 Herford

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19 Uhr

Eintritt frei, mit Anmeldung

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung unter der Mailadresse: anmeldung@mobile-beratung-owl.de

Veranstalter*innen: Fachstelle NRWeltoffen im Kreis Herford, Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus OWL, Arbeit und Leben DGB/VHS e.V. im Kreis Herford, Kuratorium Erinnern Forschen Gedenken e. V., Fachstelle Demokratieleben!Herford, Gesamtschule Friedenstal, Bündnis gegen Rechts Herford, Studienkreis Deutscher Widerstand 1933-1945 Frankfurt/Main; Außenstelle OWL

TERMINE

< Januar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

» Initiativenfonds
» Spenden
» Newsletter
» Kontakt
» Impressum
» Datenschutz