AKTIONSWOCHEN GEGEN RASSISMUS

Rechtsextremismus und Rassismus begegnen allen Menschen im täglichen Leben, an unterschiedlichen Orten und in verschiedener Weise: Versteckt oder offen, auf der Straße, in Bildungseinrichtungen, auf der Arbeit, in der Politik oder beim Sport und in der Freizeit.
Um das Bewusstsein für Diskriminierungen zu schärfen und sich erfolgreich dafür einzusetzen, dass sich das eigene und auch das Denken und Handeln anderer verändert, braucht es die Zusammenarbeit aller Menschen im Kreis mit ihren unterschiedlichen Blickwinkeln und Erfahrungen.

Mit den Aktionswochen gegen Rassismus möchten wir auch in 2020 eine große Bandbreite von Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen oder Konzerten an vielen verschiedenen Orten im Kreis Herford bündeln und öffentlich machen. Die Aktionswochen bieten die Möglichkeit, die vielen Facetten von Rassismus deutlich zu machen und in unterschiedlichen Formaten Strategien er Auseinandersetzung damit zu zeigen und das Thema in den öffentlichen Diskurs zu bringen.

 

Mögliche Formate für Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus:

 

  • Podiumsdiskussionen
  • Theateraufführungen
  • Ausstellungen
  • Workshops
  • Vorträge
  • Lesungen
  • Konzerte
  • Filmabend (Dokumentationen, Spielfilme im Rahmen des Themas)
  • Aktionen im öffentlichen Raum (z.B. Flashmobs, Plakataktionen, Kundgebungen...)
  • …Eure*Ihre eigenen Ideen!

 

Als weitere Anregung für die inhaltliche Planung Ihrer Veranstaltungen finden Sie im Folgenden verschiedene mögliche Schwerpunkte zum Thema Rassismus:

 

  • Alltagsrassismus
  • struktureller Rassismus
  • institutioneller Rassismus
  • critical whiteness
  • Empowerment
  • Rassismus in den Medien
  • Antisemitismus
  • Antiziganismus
  • Rechtspopulismus
  • postkoloniale Gegenwart im Kreis Herford
  • Extreme Rechte
  • ...Ihre*Eure eigenen Themen und Schwerpunkte!

 

Hier geht es zur Anmeldung der Aktionswochen 2020.

Die Anmeldefrist läuft ab sofort bis zum 01.03.2020.

Wir freuen und auf Ihre*Eure Teilnahme!

Presseschau Aktionswochen 2019

Die zweiten Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford sind erfolgreich zuende gegangen.

Hier finden sich einge Pressetexte, die im Zuge der Aktionswoche erschienen sind:

Neue Westfalische vom 11.06.2019

"Wie ein Migrant und ein Jude sein sollen"

Auseinandersetzung: Lesung mit Max Czollek aus seiner Streitschrift

"Desintegriert Euch!"

Neue Westfälische, 11. Juni 2019. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

 

Jesiden bekommen eigenes Grab
Die Eröffnung am 15. Juni ist Teil der Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford.

Vortrag gegen Rechtspoulismus

Am 13.06. gab es einen Workshop in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Gender, GMF und Rechtsextremismus der Amadeu Antonio Stiftung.

Neue Westfälische, 12. Juni 2019. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

 

Gemeinsam gegen Rassismus

Treffen im Haus der Kulturen in Enger: Beim Netzwerktreffen im Haus der Kulturen ging es um den Abschluss der Aktionswochen 2019 und um künftige Aktionen.

Neue Westfälische, 15. Juli 2019. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion."

 

 

Weitere Artikel aus der Neuen Westfälischen:

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/22458612_So-setzten-sich-Menschen-im-Kreis-Herford-gegen-Diskriminierung-ein.html

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/enger/22496162_Mit-der-Spruehdose-gegen-Rassismus.html

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/loehne/22481364_Darum-ist-die-Justiz-Opfer-Hilfe-aus-Loehne-rechtsextrem.html

https://www.nw.de/lokal/kreis_herford/herford/22508633_Im-Herforder-Fussball-hat-Diskriminierung-keinen-Platz.html

Weitere Artikel aus dem Westfalen-Blatt:

ttps://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Vlotho/3859825-Vlothoer-Buendnis-informiert-beim-Abendmarkt-Vielfalt-statt-Rassismus

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Vlotho/3832596-Vlothoer-Buendnis-und-SV-des-Weser-Gymnasiums-beim-naechsten-Abendmarkt-Mit-Infostand-und-Film-gegen-Rechts

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Herford/3892607-Yesiden-erhalten-Grabfeld-auf-dem-Friedhof-Ewiger-Frieden-Eine-neue-Heimat

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Herford/3892585-Max-Czollek-liest-im-Elsbachhaus-Herford-Autor-ruft-zur-Desintegration-auf

https://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Herford/Loehne/3892610-Andreas-Speit-spricht-in-der-Werretalhalle-Journalist-referiert-ueber-Reichsbuerger

 

Programmheft Aktionswochen 2019

Liebe Interessierte und Aktive,

die Webversion des Progamms der Aktionswochen ist jetzt online und

hier verfügbar

Pressekonferenz und Verteilung der Programmhefte am 6.5.2019, 18h, Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Weitere Infos und Veranstaltungen unter: www.gegenrechts.info und bei der Fach- und Koordinierungsstelle NRWeltoffen, Arbeit  Leben DGB/VHS, Kreishausstraße 6, Sebastian Töbel und Sabine Hoffmann, post@gegenrechts.info, Tel.: 05221-2757254/-55

Vorbereitung Aktionswochen 2019

Liebe Interessierte und Aktive,

wir treffen uns am 13.3. um 18h zu einem Vorbereitungstreffen für die Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford.

Für alle, die nicht kommen können, hier die wichtigen Hinweise, was an diesem Abend passiert:

 

  • Vorstellung der jeweiligen Veranstaltungen

 

  • Rückfragen können geklärt werden zu den jeweils eigenen Veranstaltungen

 

WICHTIG für alle, die nicht kommen können:

 

  • Bitte um Logos und Vervollständigung der Infos fürs Programmheft etc. bis zum 20.3.2019 für den Druck

 

  • Pressekonferenz und Verteilung der Programmhefte am 6.5.2019, 18h, Ort wird noch bekannt gegeben

 

Weitere Infos und Veranstaltungen unter: www.gegenrechts.info und bei der Fach- und Koordinierungsstelle NRWeltoffen, Arbeit  Leben DGB/VHS, Kreishausstraße 6, Sebastian Töbel und Sabine Hoffmann, post@gegenrechts.info, Tel.: 05221-2757254/-55

Anmeldung Aktionswochen 2019

Mögliche Formate für Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus können sein:

  • Podiumsdiskussionen
  • Theateraufführungen
  • Ausstellungen
  • Workshops
  • Vorträge
  • Lesungen
  • Konzerte
  • Filmabend (Dokumentationen, Spielfilme im Rahmen des Themas)
  • Aktionen im öffentlichen Raum (z.B. Flashmobs, Plakataktionen...)
  • … Ihre eigene Ideen!

Als weitere Anregung für die inhaltliche Planung der Veranstaltungen findet Ihr im Folgenden verschiedene mögliche Schwerpunkte zum Thema Rassismus:

  • Alltagsrassismus
  • struktureller Rassismus
  • institutioneller Rassismus
  • critical whiteness
  • Empowerment
  • Rassismus in den Medien
  • Antisemitismus
  • Antiziganismus
  • Rechtspopulismus
  • Extreme Rechte
  • ...eigene Themen und Schwerpunkte

Hier findet ihr das Anmeldeformular für die Aktionswochen gegen Rassismus 2019.

Link zum Formular

Das Anmeldeformular bitte bis zum 01.03.2019 ausfüllen und an folgene Adresse schicken:

Aktionstage gegen Rassismus 2019 c/o Fachstelle NRWeltoffen:

Arbeit & Leben Herford DGB/VHS

Kreishausstr. 6

32051 Herford

oder elektrisch ausfüllen und an die Mailadresse: post@gegenrechts.info schicken.

Das Formular kann elektroisch mit dem Adobe Reader (kostenlos hier runterzuladen) ausgefüllt werden.

Schon feststehende Termine sind in unserem Terminkalender vermerkt. Schaut am besten dort vorbei, um Doppelungen zu vermeiden.

Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford 2018

Das Programmheft für die 1.Aktionstage gegen "Rassismus im Kreis Herford 2018" ist online hier zu finden.

Wir danken allen, die sich  für die Realisierung dieses Programmes eingesetzt haben.

Einen Pressespiegel zu den Aktionswochen 2018 findet ihr hier unter den Meldungen:

https://www.gegenrechts.info/projekt.html

TERMINE

< November 2019  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

» Initiativenfonds
» Spenden
» Newsletter
» Kontakt
» Impressum
» Datenschutz