Juni 2021

ONLINE : Netzwerktreffen

ADIRA zu Gast

Bei unserem Netzwerktreffen am 09.06.2021 haben wir zwei Kolleg:innen der Antidiskriminierungsberatungsstelle ADIRA für Fragen zu Antisemitismus zu Gast.

Dabei sind auch die Jüdische Gemeinde Herford-Detmold sowie das Kuratorium "Erinnern Forschen Gedenken" im Rahmen der Ausstellung 1700 Jahre jüdisches Leben im Kreis Herford und die lokalen Antidiskriminierungsstellen des SRK Stadtverband Herford und der Diakonie Herford.

Los geht es ONLINE um 19h über BigBlueButton.

Anmeldung wird zeitnah hier freigeschaltet.

Bei Fragen schreibt uns unter post@gegenrechts.info.

Gedenken

Stolpersteine Putz-Aktion

Ort: Herford

Diese Aktion findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford statt.

Weitere Infos folgen!

Workshop - online

Erinnern für die Zukunft - Fortbildung für Akteure und Interessierte der politischen Bildung / Gedenkstättenpädagogik

Online-Workshop am 19.+20.6.2021

Die Gedenkstättenpädagogik steht vor neuen Herausforderungen: Zeitzeug*innen des Holocaust stehen immer seltener bereit, um der jungen Generation aus erster Hand zu berichten. Dadurch verändert sich der Zugang nachfolgenden Generationen zum Thema Nationalsozialismus: Aus direkt überlieferter Erinnerung wird kulturelle Erinnerung. Weiter sollen junge Menschen auf der einen Seite über die Politik des Nationalsozialismus und den „Vernichtungskrieg“ aufgeklärt werden. Zum anderen soll ein Gegenwartsbezug hergestellt werden und junge Menschen sensibilisiert werden für die Erkennung von heutigen Erscheinungen von Diskriminierung, Alltagsrassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus.


All diesen Herausforderungen muss theoretisch sowie praktisch begegnet werden. In dieser Veranstaltung wollen wir somit erarbeiten, wie eine Erneuerung des Gedenkens unter Einbezug unterschiedlicher methodischer Vorgehensweisen funktionieren kann.
Die Teilnehmenden können im Anschluss an die Veranstaltung eigene internalisierte Wertevorstellungen, Haltungen und Meinungen in Bezug auf das Thema Holocaust und Nationalsozialismus hinterfragen. Sie sind in der Lage diese zu reflektieren und können diesen Prozess ausformulieren. Sie positionieren sich zu den Werten und Haltungen, die für ein nachhaltiges soziales Miteinander benötigt werden.

Veranstalterin ist die Stätte der Begegung e.V..

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Fachstelle NRWeltoffen im Kreis Herford im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus 2021 im Kreis Herford statt.

Workshop - online

Erinnern für die Zukunft - Fortbildung für Akteure und Interessierte der politischen Bildung / Gedenkstättenpädagogik

Online-Workshop am 19.+20.6.2021

Die Gedenkstättenpädagogik steht vor neuen Herausforderungen: Zeitzeug*innen des Holocaust stehen immer seltener bereit, um der jungen Generation aus erster Hand zu berichten. Dadurch verändert sich der Zugang nachfolgenden Generationen zum Thema Nationalsozialismus: Aus direkt überlieferter Erinnerung wird kulturelle Erinnerung. Weiter sollen junge Menschen auf der einen Seite über die Politik des Nationalsozialismus und den „Vernichtungskrieg“ aufgeklärt werden. Zum anderen soll ein Gegenwartsbezug hergestellt werden und junge Menschen sensibilisiert werden für die Erkennung von heutigen Erscheinungen von Diskriminierung, Alltagsrassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus.


All diesen Herausforderungen muss theoretisch sowie praktisch begegnet werden. In dieser Veranstaltung wollen wir somit erarbeiten, wie eine Erneuerung des Gedenkens unter Einbezug unterschiedlicher methodischer Vorgehensweisen funktionieren kann.
Die Teilnehmenden können im Anschluss an die Veranstaltung eigene internalisierte Wertevorstellungen, Haltungen und Meinungen in Bezug auf das Thema Holocaust und Nationalsozialismus hinterfragen. Sie sind in der Lage diese zu reflektieren und können diesen Prozess ausformulieren. Sie positionieren sich zu den Werten und Haltungen, die für ein nachhaltiges soziales Miteinander benötigt werden.

Veranstalterin ist die Stätte der Begegung e.V..

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Fachstelle NRWeltoffen im Kreis Herford im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus 2021 im Kreis Herford statt.

 

Begegnung

Besichtigung der Ulenburg

ORT: Löhne

genaueres wird derzeitig noch geplant - abhängig von den Entwicklungen des Infektionsgeschehens.

Die Veranstaltung soll im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus des Kreises Herford stattfinden.

 

Workshop

Saferspace

Antidiskriminierungsstelle des DRK Herford

Infos folgen!

TERMINE

< Juni 2021 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

» Initiativenfonds
» Spenden
» Newsletter
» Kontakt
» Impressum
» Datenschutz