23.05.2019

Vortrag

Zeugen Jehovas im KZ Wewelsburg

Zeugen Jehovas im KZ Wewelsburg

Im Fokus des Vortrags steht die Verfolgung der ›Zeugen
Jehovas‹, damals auch »Ernste Bibelforscher« genannt,
zur Zeit des Nationalsozialismus. Sie sind eine
Glaubensgemeinschaft, die in der nahen Erwartung
des »Reiches Gottes auf Erden« lebt. Sie wollten sich
weltlichen Führern nicht unterordnen und verweigerten
beispielsweise den Hitler-Gruß. Daher verfolgten
und inhaftierten die Nationalsozialisten sie.

19:30 Uhr Elsbach-Haus, Goebenstr. 3 – 7, 32052 Herford

Vortrag von Kirsten John-Stucke (Leiterin des Kreismuseums und der Gedenkstätte Wewelsburg)

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

http://zellentrakt.de/

Die Veranstaltung ist Teil der Aktionswochen gegen Rassismus im Kreis Herford.

TERMINE

< Mai 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

» Initiativenfonds
» Spenden
» Newsletter
» Kontakt
» Impressum
» Datenschutz