11.06.2019

Film

»Deckname Jenny«

Filmvorführung und Diskussion
Rechtsruck in Europa. Im Mittelmeer lässt man Menschen ertrinken. Und kriminalisiert Seenotrettungsinitiativen. Die Unmenschlichkeit marschiert auf. Seehofer will Fluchthilfe kriminalisieren. Und in den EU-finanzierten Lagern in Libyen wird gefoltert, gemordet und vergewaltigt.
»Deckname Jenny« ist in Voraussicht dieser widerlichen Ereignisse gedreht worden. Ohne Geld. Mit tollen Menschen der selbstorganisierten Filmschule #filmArche. Mit der Musik von #GutsPieEarshot und #NomiundAino. Zusammen mit einem engagierten und authentischen Schauspielensemble, politischen Aktivist*innen und vieler weiterer Helfer*innen. Holt den Film in Eure Stadt. Organisiert Gespräche und Diskussionen.
Wir sind am Start!
Der Film erzählt Geschichte über den militanten Teil sozialen Widerstands – mit Elementen des Politthrillers, aber nah an der Realität. Denn Geschichte ist auch immer Jetzt.

Referent*in: Die Macher*innen des Films stehen im Anschluss zum Gespräch zur Verfügung.
Anmeldung: nicht nötig
Kontakt: 9.november@gmx.de
Ort: Soziales Zentrum FlaFla, Diebrocker Str. 2, Herford, barrierefrei
Zeit: Dienstag 19 Uhr Einlass, Beginn 19.30 Uhr
Veranstalter*in: Initiative 9. November Bünde, Antifa Tresen, Fla Fla

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswochen gegen Rassismus statt.

TERMINE

< Juni 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

» Initiativenfonds
» Spenden
» Newsletter
» Kontakt
» Impressum
» Datenschutz